Abbott Jobs

Mobile abbott Logo

Job Information

Abbott Compliance Manager in Healthcare (m/w/d) in Wiesbaden-Delkenheim, Germany

Abbott ist ein führendes, globales Gesundheitsunternehmen, das innovative Lösungen entwickelt, damit Menschen jeden Alters ein erfülltes Leben führen können. Unser Portfolio an lebensverändernden Produkten umfasst das gesamte Gesundheitsspektrum, mit führenden Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Diagnostik, Medizintechnik, Ernährungsprodukte sowie bewährte Arzneimittel. Unsere 103.000 Mitarbeiter helfen Menschen in mehr als 160 Ländern.

Besuchen Sie uns auf www.abbott.com at http://www.abbott.com/ , auf LinkedIn unter www.linkedin.com/company/abbott-/ , auf Facebook unter www.facebook.com/Abbott und auf Twitter @AbbottNews und @AbbottGlobal.

In Deutschland ist Abbott mit mehr als 3.000 Mitarbeitern in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Logistik und Vertrieb vertreten. Neben dem deutschen Hauptsitz in Wiesbaden hat Abbott Standorte in Hannover, Neustadt am Rübenberge, Wetzlar, Eschborn und Witten.

Alere mit den Standorten Jena und Köln ist nun Abbott.

Die Abbott OEC (Office of Ethics & Compliance) Division am Standort Wiesbaden sucht ab sofort einen

Manager Compliance (m/w/d)

für die Abteilung OEC Deutschland. Die Position wird direkt an den OEC-Direktor DACH (mit Sitz in Brüssel/Amsterdam) berichten.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung, Umsetzung und Leitung eines wirksamen Compliance-Programms, einschließlich der Einführung neuer Leitlinien und regelmäßigen Überprüfung der Compliance-Richtlinien und -Verfahren

  • Monitoring und Berichterstattung über lokale Compliance-Entwicklungen in Deutschland, um das Unternehmen auf neue Vorschriften vorzubereiten

  • Zusammenarbeit mit lokalen Führungskräften, um Compliance-Regelungen umzusetzen und das Unternehmen bei der Einhaltung und Erfüllung der lokalen gesetzlichen und branchenspezifischen Anforderungen zu unterstützen

  • Leitung und Verwaltung regelmäßiger Schulungen und Informationsprogramme wie bspw. Onboarding für neue Mitarbeiter, Verhaltenskodex, Compliance-Richtlinien (insbesondere Anti-Korruption), Kommunikationsbriefe an Mitarbeiter, bei Bedarf Schulung und Schulung von Abbott-Kollegen in verschiedenen Compliance-Bereichen (Richtlinien und Verfahren, Healthcare Compliance, FCPA, Deutsche Strafgesetzbücher und länderspezifische Compliance-Codes und andere Anforderungen)

  • Sicherstellen des Monitoring für eine angemessene Kontrolle der wichtigsten Geschäftsaktivitäten (professionelle Dienstleistungen, Spenden, Geschäftsausgaben der Mitarbeiter, Sponsoring von Veranstaltungen usw.)

  • Bereitstellung von Leitlinien für die Finanz-/ Revisonsteams zur Durchführung von Monitoring Prozessen

  • Vorbereitung und Teilnahme an den Sitzungen des Affiliate Compliance Committee (ACC), Moderation der Diskussion zwischen den Teilnehmern und Stakeholdern (General Manager, Finance/HR/Legel Director, Medical & Regulatory, OEC)

  • Unterstützung von Unternehmensinitiativen und -maßnahmen, wie z.B. Affiliate Compliance Enhancement (ACE), Drittanbieterprogramm (3PP), SpeakUp-Hotline und aktive Unterstützung bei Unternehmensprüfungen und/oder -untersuchungen

  • Überprüfung und Aufrechterhaltung des aktuellen Wissens über Branchentrends in Bezug auf Compliance, Compliance-Trends im Gesundheitsmarketing einschließlich der Nutzung neuer Technologien sowie Compliance-Trends in der Gesundheitsbranche

  • Schaffung und Erweiterung von Compliance-Bewusstsein und Know-How im Unternehmen. Je nach Profil des erfolgreichen Bewerbers kann die regionale Verantwortung zukünftig auch auf die Schweiz und/oder Österreich ausgedehnt werden

Ihr Profil:

  • Universitätsabschluss in Jura (deutsches Rechtssystem) oder Finanzen (bevorzugt) oder Vertrieb / Marketing, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften

  • Mehrere Jahre nachweisbare und einschlägige Erfahrung in einer OEC/Compliance Position in einem international agierenden Konzern in der Gesundheitsbranche

  • Vorkenntnisse im Bereich Compliance sind ein Muß; ein Plus sind zusätzliche Erfahrungen in den folgenden Bereichen: Vertrieb/Marketing in der Gesundheitsbranche, Medizin, Finanzen, Regulierung, Recht, Internes Audit, etc.

  • Sehr gute Kenntnisse der Gesundheitsbranche in Deutschland oder der DACH-Region

  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich)

  • Erfahrung in der Entwicklung, Implementierung, Aktualisierung und Überwachung von Compliance-Systemen

  • Fähigkeit zur Bewältigung konkurrierender Prioritäten; exzellentes Zeitmanagement & sehr gute organisatorische Fähigkeiten

  • Außergewöhnliche Kommunikations- und zwischenmenschliche Fähigkeiten

  • Versiert in der Durchführung von Präsentationen und Trainingserfahrung

  • Fähigkeit, Zusammenhänge zu erkennen und sehr gutes prozessorientiertes Denken

Sie finden bei uns einen spannenden Job und vielfältige Mitarbeiterangebote, die Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Work-Life-Balance helfen. Daneben bieten wir Ihnen mehr als ein attraktives Gehalt für die Arbeitsleistung. Wir bieten Ihnen Entwicklungsmöglichkeiten durch ein gezieltes Talent- Management-Programm sowie eine positive, lebendige Unternehmenskultur, in der Ihre Leistung anerkannt und entsprechend vergütet wird. Dazu gehören eine weit überdurchschnittliche betriebliche Altersvorsorge, interessante Möglichkeiten zur Vermögensbildung sowie Stipendien für Kinder und ein aktives Gesundheitsmanagement.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bei uns.

Wir freuen uns auf Sie!

Entdecken Sie hier at http://bit.ly/workingatabbottgermany , warum sich Kandidaten für eine Karriere bei Abbott Deutschland entscheiden.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

An Equal Opportunity Employer

Abbot welcomes and encourages diversity in our workforce.

We provide reasonable accommodation to qualified individuals with disabilities.

To request accommodation, please call 224-667-4913 or email corpjat@abbott.com

DirectEmployers